Menu

Der Kammerchor Chemnitz beginnt die weihnachtliche Konzertsaison mit einem Benefizkonzert in Leukersdorf am 30. November. Das Konzert in der Kirche Leukersdorf beginnt 19 Uhr. Die Einnahmen kommen dabei dem Evangelischen Gymnasium Leukersdorf zugute.

Am 2. Dezember veranstaltet die Sächsische Mozartgesellschaft unter dem Titel "Es ist ein Kind geboren" ein Benefizkonzert zugunsten des Sozialpädiatrischen Zentrums und des Projektes 100Mozartkinder. Neben dem Kammerchor gestalten der Universitätschor Chemnitz, ein tschechischer Projektchor sowie das Ensemble 100Mozartkinder und die Freunde aus der Jugendkunstschule Chomutov das Konzert, welches 17 Uhr in der Kreuzkirche Chemnitz beginnt.

Anlässlich des Stadtjubiläums "875 Jahre Chemnitz" kommt es am 22. Dezember in der Schlosskirche Chemnitz zu einer Neuaufführung der "Chemnitzer Weihnacht" im Rahmen des Benefizkonzertes der BMW Niederlassung Chemnitz zu Gunsten des Elternvereins krebskranker Kinder e. V. Chemnitz und der Kirchenmusik in der Ev.-Luth. St. Petri-Schloßkirchgemeinde Chemnitz. Gemeinsam mit dem Kammerchor musizieren Christiane Wiese (Sopran) und die St. Petri-Schloß-Kantorei Chemnitz. Konzertbeginn ist 17 Uhr.

Darüber hinaus ist der Kammerchor Chemnitz zweimal auf dem Chemnitzer Weihnachtsmarkt zu erleben: jeweils 15 Uhr am 1. und 15. Dezember.

30.11.2018
Weihnachtliches Benefizkonzert
Kirche Leukersdorf

01.12.2018
Weihnachtsliedersingen
Weihnachtsmarkt Chemnitz

02.12.2018
Benefizkonzert der Sächsischen Mozartgesellschaft
Kreuzkirche Chemnitz

15.12.2018
Weihnachtsliedersingen
Weihnachtsmarkt Chemnitz

22.12.2018
Chemnitzer Weihnacht
Schlosskirche Chemnitz